top

Brückenschlag zu neuen Ufern

Ideen abstrahieren und auf einen Sockel heben!

image01

Ideenpool generieren

frei von Störungen, Bedeutungsloses abgestreift, eine Spitze erreichend

image01

Authentizität durch Leidenschaft

kreative Lösungen mit Mehrwert

image01

Systematisierung & Vorfarbrikation für Holzbau prädestiniert

hoher Vorfertigungsgrad macht's möglich

image01

 


knock on wood

... konstruktive Holzfertigteile in Sichtoptik

 


 

 

 

KIGarten

Spat'z'nstich
 

  • 3D-Planungstool im Livetest - wird BIM uns erlösen? 

  • 100% System-MassivHolzbau machts möglich

  • binnen 5 Wochen Rohbau fertig montiert (45% Bauzeitverkürzung)

  • was lernen wir daraus?

 

 


 

 

 

HOLZ versus Beton

baukult-Studie bestätigt Marktpotential der Holzbauweise
 

  • KundInnen nennen die Vorteile von Holz und bestätigen das Potential als CO2 neutraler Werkstoff der Zukunft für urbanen Wohnbau

  • optimal geeignet für mehrgeschossige Wohnprojekte, Aufstockungen in der Nachverdichtung, sowie temporäre Überbauung von Baulücken

  • WohnungskäuferInnen sind sogar bereit für Holzbau 15% mehr auszugeben (wo wir doch gar nicht teurer sind)

  • fehlendes Know-How lässt InvestorInnen noch zögern

  • Schall- und Brandschutz ist längst gelöst

  • innovative Leuchtturmprojekte zeigen, was in Städten möglich ist

  • wann werden Sie die ersten gepflanzten Bäume verbauen?

hier gehts zum PDF

 

 


 

 

 

HHStadthaus

urban living in hernals

 

  • Appartments versus Kurzzeitvermietung - neues Wohnen ist gefragt

  • System-Holzbau kombiniert mit SlimDeltabeam Technologie lässt uns in neue Sphären vordringen

  • Eck-Lukarne erweitert Blick-Horizont

  • BIM-Planungsprozesse schaffen Vorsprung

 

 


 

 

 

KAIserlaube

Blätterdach für die Durchlaut
 

  • 4geschossige Aufstockung verdopplet die Wohnfläche und der Bestand wird durch barierrefreie Aufzugserschließung nachhaltig aufgewertet

  • neue Fassadengliederung bringt Maßstäblichkeit ins Stadtbild

  • Holz-Systembau steht für staub- lärmarmes, schnelles Bauen im Bestand

  • Fassadenbegrünung im Innenhof schafft Abkühlung im 7ten

  • Carsharing mit E-Tankstelle statt Tiefgarage mit Neubau lautet unsere Devise

hier gehts zur Präsentation

 

 


 

 

 

KNOfeln
 

NÖ Holzbaupreis 2012

Österreichisches Umweltzeichen 2012

Mei liabste Hütt'n Siegerin in der Kategorie „erwanderbare Hütten“ 2014

erste Genusshütte in den Wiener Alpen
 

  • Insellage auf 1.250m Seehöhe; mitten im  Wasserschutzgebiet

  • extrem kurze Planungszeiten nach Abbrand im Frühjahr 2011

  • bewilligtes Erstbudget lediglich in Höhe der Versicherungssumme

  • gezielte Aktivierung aller Förderungskanäle durch ArchitektInnenteam

  • somit Punktlandung bei den prognostizierten Gesamtkosten lt. Kostenanschlag

  • erhöhte Brandschutzanforderungen und strenge Behördenauflagen

  • verkürze Bauzeit durch exponierten Standort, Risiko unkalkulierbarer Wetterkapriolen (Schneeverfrachtung)

  • heimische Holzarten als standortgemäßer Baustoff mit hohen Vorfertigungsgrad und funktionalen ästhetischen Ansprüchen verbaut

  • kompakter Baukörper mit Südausrichtung ermöglicht eine hohen solaren Gewinn und helle lichtdurchflutete Zimmer

hier gehts zum PDF

 

 


 

 

 

FELber

Paradiesvogel auf Erden
 

  • bunte Vögel nisten bekanntlich gerne hoch oben

  • freie Fernblicke bewirken Freiräume für Kreatives

  • gehobene Raumkubaturen schweben in neuen Sphären

  • innovative Materialien in höchster Vollendung

  • hoher Vorfertigungsgrad im Holzbau schafft Vorsprung

 

 


 

 

 

KALvarien

ein Reise mit Schmetterlingen
 

  • 4geschossiger Holzbau auf loftartigen Hoftrakt aus Ziegelmauerwerk gesetzt

  • 35 Kleinwohnungen in Hofruhelage mit Grünraumbezug Balkon/Terrasse

  • trotz beengter Rangierflächen Einsatz von vorgefertigten Holz-Systembauteilen

  • Sanitärboxen und möblierte Schalfzimmereinheiten fix fertig geliefert und binnen 3 Wochen montiert

  • Wärmepumpentechnologie, Photovoltaiikanlage, Carsharing mit E-Tankstelle sorgen für zukunftsweisende städtische Wohnform

hier gehts zur Presseinformation

 

 


 

 

 

   

CLT

... wo die Taube auf dem Dach gurrt ist der Turmfalke nicht weit
 

  • Raumwunder trotz 45° Dachschräge

  • sinnvolle Wohnungsgrößen im Dach für Jedermann/frau

  • sauberes schnelles fehlerfreies Bauen mit "sichtbaren" Holzfertigteilen

  • 3D-Planung von Anfang an - auch wenn noch nicht alle davon profitieren