HARt

aber herzlich!


Ein barrierefreier Zugang ist für Apotheken unumgänglich: Beim Umbau der Meine Marienapotheke wurde zu diesem Zweck das Portal verbreitert und eine automatisch in Fluchtrichtung öffnende Faltglas-Flügeltür
eingebaut. Die neue Eingangsrampe aus Naturstein ermöglicht zudem einen rutschfesten Zutritt. Tonangebend im Außenbereich ist die rote Emaille-Verkleidung mit Sicherheitsglas-Scheiben – nach oben verlaufend, ergibt sich ein Vordach als Regenschutz. Die integrierten LEDSchienen
machen die Apotheke auch nachts von weitem sichtbar. Die zeitgemäße
Außenbeschriftung sowie die Auslagenbeleuchtung setzen ebenso auf energie sparende LED-Technologie. Eine in die Emaille-Verkleidung eingelassene Nachtdienstanlage garantiert den komfortablen
und sicheren Austausch zwischen MitarbeiterInnen und Kundschaft auch außerhalb der regulären Öffnungszeiten – mit Bildschirmanzeige, Nachtglocke und Rezepteinwurf. Zum Schutz kann die Türe von innen
verriegelt werden. Die Neukonzeption der Raumaufteilung im Inneren der Apotheke schuf eine angenehme Arbeitsatmosphäre für die Angestellten. Das Dienstzimmer erhielt eine Schlafnische mit separatem Waschraum und abschließbaren Spinden, der Pausenraum mit Teeküche bildet nun das Kernstück des MitarbeiterInnen Bereichs.

einzigartige merkmale:

Die Meine Marienapotheke in Wien erhielt einen sehenswerten Außenauftritt und bietet ihrer Kundschaft einen herzlichen Empfang.

  • Schaffung eines barrierefreien und einladenden Zugangs
  • Zeitgemäßer Auftritt mit attraktiver Beschriftung
  • Energiesparende Beleuchtung mit LED-Elementen
  • Teilweise erneuerte Möbel setzen Akzente im Innenbereich
  • Kostentransparente Umsetzung des Projekts